Nachlese Loftsound Workshop

Wer nicht da war, der wird es nicht glauben!

Vielen dank an Markus und Stefan Kampschulte von Loftsound, dass diese wieder ein Vortex HiFi Workshop Wochenende organisiert haben.  Auch vielen Dank an all die Vortex HiFi Freunde die selbst weite Anreisen und Übernachtungen nicht scheuten um die Vortex HiFi Neuheiten zu erleben.

Power Optimizer Netzfilter in BOB-Technik
vortex-power-optimizer
Der Vortex HiFi Power Optimizer 3 reduziert die biologisch relevanten Netzstörungen messbar.

Wie ich den verwirrten bis fassungslosen Gesichtern ansehen konnte haben wir mit unseren neuen Netzfiltern mit Biologisch optimierter Bandbreite Möglichkeiten der Klangverbesserung geschaffen die wohl niemand so erwartet hatte.

Hier bin ich besonders froh, dass ich auch einen Filter in einem privaten Nebenraum platzieren durfte, um zu zeigen, das es egal ist wo die Störung sich befindet. Wichtig ist nur das man die stärkste Störung als erstes bearbeitet – und die war eben messtechnisch klar im Nebenraum!

Wir konnten bis zu 3 Filter im Hörraum entfernen und die klangliche Veränderung war noch nicht so heftig wie nur einen einzelnen Filter aus der Küche zu entfernen! Das haben alle Teilnehmen so gehört und konnten diesen enormen klanglichen Unterschied kaum fassen!

microsurge-meter-381-gs-einheiten
Das microsurge Meter zeigt über die GS-Einheiten die biologische Störung jeder Steckdosen an.

Diese Vorführung bei Loftsound mit dem Filter in der Küche, zeigte die Überlegenheit der Biologisch/Messtechnischen Analyse mit dem microsurge Meter durch die man die klangkritischsten Punkte in der Wohnung exakt ermitteln und gezielt mit den Filtern bearbeiten kann. Perfekter Klang in Sachen Strom ist so kein Zufall mehr.

Auch die Vortex HiFi Ground Optimizer überraschten viele messtechnisch aber auch klanglich und die neuen grünen Referenz Kabel zeigten was heute möglich ist wenn ein Kabel nicht nur Signale weiterleitet, sondern zusätzlich echte Probleme löst.

Vielen Dank, dass ich das so zeigen durfte.

Norbert Maurer

P.S.: Hier die auf dem Workshop versprochene Bedienungsanleitung der POWER OPTIMIZER.

Download (PDF, 300KB)

 

Kommentar verfassen