Vortex HiFi Workshop Wochenende am 21. und 22. April 2017 in den FAST Audio HiFi Studios

Ein Vortex HiFi Workshop – Wochenende findet in den FAST Audio HiFi – Studios in Stuttgart statt.
  • Freitag den 21. April  2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag den 21. April  2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag den 22. April 2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Samstag von 22. April 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Erleben Sie live mit Entwickler Norbert Maurer was für ein riesiges Klangpotential in Ihrer “HiFi-Anlage” noch schlummert.

Das Bild zeigt den Akustik Guru Thomas Fast voll in seinem Element – die objektive Verbesserung des Klanges mittels perfekter Akustik. Beim Vortex HiFi – Workshop in seinen HiFi – Studios zeigen Thomas Fast und Norbert Maurer aber wie stark auch die objektive Verbesserung von elektomagnetischgen Störungen der HiFi – Anlage, des Stromnetzes und des Raumes die Musikempfindung verbessert.

Thomas Fast und Norbert Maurer von Vortex HiFi zeigen Ihnen theoretisch, messtechnisch und klanglich was Störungen auf der Masse und Störungen auf den Stromnetzen für unerwartet intensive Klangbeeinträchtigungen verursachen.

Erleben Sie die enorme Wirkung neuer Netzfilter mit biologisch optimierter Bandbreite (BOB-Filter).
Dirty Power Messung mit und ohne Power Optimizer 1 Filter.
Spektrumanalyse des Stromnetzes mit einer Energiesparlampe als “Störer”. Sie sehen den Unterschied einmal mit und einmal ohne BOB-Filter von Vortex HiFi
Erleben Sie die dramatische Veränderung der Massequalität einmal mit und einmal ohne dem Vortex HiFi  Ground Optimizer.
Vollverstärker-Masse, einmal ohne Ground Optimizer (blaue Linie) und einem mit Ground Optimizer (gelbe Linie).

Herr Norbert Maurer hat auch wieder ein paar neue Tuning Tools im Gepäck! Sie dürfen gespannt sein!

  • Freitag den 21. April  2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag den 21. April  2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag den 22. April 2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Samstag von 22. April 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Wir freuen uns sich auf Sie. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kommentar verfassen