Featured Video Play Icon

Ground Optimizer

Für einen sauberen Klang braucht es eine saubere Masse. Der Ground Optimizer ist Ihr Mülleimer für Massestörungen.

Die Masse eines Gerätes ist gleichzeitig Müllplatz und Küchentisch für die Zubereitung Ihres Gourmetklangs. Das kann nicht funktionieren!

Massestörungen sind elementar für den Klang

Die Forderung lautet also, die Massestörungen soweit wie irgend möglich zu reduzieren. Genau dies leistet die revolutionäre Vortex HiFi Ground Optimizer Technik (siehe Messung unten).

Von den Massestörungen befreit ist das Ergebnis, eine nie gekannte Ruhe, Klarheit und ein unfassbarer Detailreichtum.

Massemessung Ground Optimizer
Die Messungen zeigen die Wirkung des Vortex HiFi Ground Optimizer. Die hellblaue Kurve zeigt das “Dirty Power” – Störspektrum auf der Masse ohne, und die gelbe Linie mit dem Ground Optimizer. Die Skalierung ist wegen der Messung mit einer aktiven Differential Probe falsch.
Die Baubiologische 3D – E-Feld Messung

Biologisch relevant sind aber nicht die Störungen auf der Masse, sondern letztendlich die abgestrahlten Felder, welche auf den Menschen wirken. Unten sehen Sie 2 Messungen mit einem baubiologischen 3D – E-Feld Messsystem der Firma ROM Elektronik. Dies ist eines der genauesten Messsysteme seiner Art überhaupt.  Die zu messenden Objekte stehen in der X-Achse. Daher betrachten wir nur die X-Achse im Vergleich. Die Farbcodierung gibt die Feldbelastung an. Eine helle Farbe bedeutet eine geringe Belastung. Eine dukle Farbe eine hohe Feldstärke (Belastung). Eine Farbskala ist über jeder Messung zu sehen.

ROM-3D-Fieldmaster
Baubiologisches High End E-Feld Messgerät von ROM Elektronik

Position 1 liegt vor dem linken Lautsprecher, Position  4 liegt vor dem Verstärker und Position 7 liegt vor dem rechten Lautsprecher. Die Basisbreite des Stereodreiecks war bei der Messung 2,5m. Position 6 ist der Sitzplatz. Es ist ein starkes Feld vor dem Verstärker aber auch vor den Lautsprechern zu sehen, da die Lautsprecher mit dem Verstärker verbunden waren. Die Störungen der Verstärkermasse werden also nicht nur vom Verstärker abgestrahlt, sondern von allen mit der Masse verbundenen Geräten.

3D- E-Feld Messung vor einem Pioneer A 30 ohne Vortex HiFi Ground Optimizer.
Bild 1 Vormessung: 3D- E-Feld Messung vor einem Pioneer A 30 ohne Vortex HiFi Ground Optimizer.

Wie das 2. Bild (Nachmessung mit Ground Optimizer) zeigt, konnten die Feldstärken der Feldquellen (1, 4, 7)   um ca. 98% durch den Vortex HiFi Ground Optimizer reduziert werden.  Das ist ungestörter Hörgenuss!

3D-E-Feld Breitband 100V X Achse Pioneer A30 mit GO Kabelschuh
Bild 2 Nachmessung: 3D- E-Feld Messung vor einem Pioneer A 30 mit Vortex HiFi Ground Optimizer.
Die Vorteile des Vortex HiFi Ground Optimizers
  1. Praktisch an jedes HiFi-Gerät anschließbar
  2. Praktisch jedes HiFi-Peripheriegerät wie Router, Hub, Laptop, usw sind optimierbar.
  3. Schon ein Ground Optimizer beeinflusst die ganze Kette! Es können aber auch in einer Kette mehrere Ground Optimizer eingesetzt werden, um den Effekt zu steigern.
  4. Keine Beeinflussung des Signalplus
  5. Keine Veränderung des Signalpfads
  6. Drastische Reduzierung der Massestörungen auf allen Leitungen
  7. Drastische Reduzierung von Potentialausgleichsverzerrungen zwischen den Geräten
  8. Drastische Reduzierung der Massebedingten Störfelder (Dirty Power), welche durch alle Bauteile, Platinen, Kabel und Lautsprecherchassis abgestrahlt werden.
  9. Extrem breitbandige Entstörung durch HF-optimierte Konstruktion. Superschnelle Bauteile in der Optimizer-Schaltung und eine wellenwiderstandsoptimierte Kabeltechnologie schaffen eine extreme Störarmut.
Wie funktioniert ein Ground Optimizer?
Wie wird ein Ground Optimizer angeschlossen?
Kann der Ground Optimizer etwas zerstören?
In welchen Varianten gibt es den Ground Optimizer?
Können Potentialausgleichkabel zusammen mit den Ground Optimizern verwendet werden?
Können die Ground Optimizer und Distortion Field Absorber zusammen verwendet werden?

innovations for the senses