Bedienungsanleitung Vortex HiFi Hochfrequenz Optimizer (HFO)

Bedienungsanleitung Vortex HiFi Hochfrequenz Optimizer (HFO)

Vortex HiFi Hochfrequenz Optimiser Set Sigma (HFO-Sigma Set)

Bedienungsanleitung

Hochfrequenz Optimizer (HFO) Set

Vielen Dank für den Kauf des HFO -Sets. Die Bedienungsanleitung gilt für den HFO -Sigma, HFO-Diamant+ und dem HFO-PI+. Sie haben eines der innovativsten Produkte im Bereich Wellness und HiFi erworben.

Kraft- und Koordinationstest HFO-Optimiser Set Sigma

Ziel:

Ziel der HFO- Sets ist es alle Frequenzen im Bereich DECT und WLAN bis 5,8 GHz welche sich im Raum befinden so zu informieren, das der Organismus mit weniger Stress reagiert. Zusätzlich informieren die Power Plugs der Sets die Stromleitung. Dies entstört und entstresst.  Das Ergebnis ist eine bessere Wahrnehmung aller Sinne und zu einem besseren Wohlbefinden im Raum. Bei einem Raum mit geopathogenen Zonen reduzieren die Power Plugs des HFO-Sigma Set mit seiner Oszillation Alignement (AO-Technik) Technik die negative Wirkung auf den Menschen nachhaltig.

Anwendung:

Als erstes müssen die Antennen auf den CUBE (Holzwürfel) und die 4 Power Plugs geschraubt werden. Dadurch kommen die Antennen in eine Perfekte Resonanz mit allen Störfrequenzen, welche sich im Raum befinden. Dabei Strahlen die Antennen die Frequenzen dann inclusive der Entstör – und Entstressungsinformationen in den Raum und auf den Menschen.  Die Power Plugs der Sets entstören mit ihren Informationen, Halbedelsteinen und Edelsteinen (je nach Set) das Stromnetz. Dies führt zusätzlich zu einer messbaren Reduzierung des Stresses im Raum. Beim HFO-Sigma Set führt die dort aufgebrachte Oszillation Alignement (AO-Technik) Technik zur Entstörung von geopathogenen Zonen über das Stromnetz.

A.CUBE: Der CUBE wird dabei so nah an dem Hörer platziert wie möglich. Dabei spielt es keine Rolle wo die Antenne hinzeigt oder wie hoch der CUBE platziert wird. Entscheidend ist nur die Nähe zum Zuhörer.

Power Plugs: Die Antennen Power Plugs Werden in die Netzsteckdosen gesteckt. Dabei werden 2 Antennen vor dem Hörer und 2 Antennen hinter dem Hörer platziert. Im Idealfall befindet sich der Hörer dann in einem Viereck, welches durch die Antennen gebildet wird. Das Viereck kann sich auch über mehrere Räume erstrecken.

Die Antennen müssen sich also nicht in einem Raum mit dem Hörer befinden, mit Ausnahme des CUBE´s. Das HFO-Set ist für eine Wohnung/Raum bis ca. 100qm entwickelt worden.

Befindet sich in einem Hörraum eine geopathoge Zone, so empfiehlt es sich alle Stromkreise in diesem Raum mit mindestens einem Power Plug des HFO-Sigmas zu versehen. Ein Power Plug des HFP-Sigma Sets ersetzt hier einen Geo Path Optimizer.  Können Sie nicht alle Phasen in einem Raum mit geopathogenen Zonen mit einem Power Plug des HFO-Sigma Sets versehen so empfehlen wir einen Geo Path Optimizer zusätzlich einzusetzen.

Pflege:

Wir empfehlen den Kunststoff des Power Plugs der HFO´s P.I.+ und Diamant + mit einem nebelfeuchten Tuch regelmäßig abzuwischen und mit einem Iraser – Stab oder einem Entmagnetisierer ca. alle 12 Monate zu „entmagnetisieren“.  Siehe Klangpflege auf der Vortex HiFi Website. Bei dem HFO Sigma Set benötigen Sie weder das Abwischen noch die Behandlung mit dem Iraser – Stab da das HFO – Sigma Set mit unserem Bienenwachsmittel gegen statische Ladungen behandelt wurde und die Iraser-Technik schon eingebaut ist.

Bei Fragen helfen Ihnen unsere Händler gern ein ganzheitliches Konzept bezüglich einer störungsfreien Umwelt für Sie zu entwickeln.

Die Adressen finden Sie unter https://das.raumtuning.info/?page_id=1831

eMail: info@vortexhifi.com