Workshop Nachlese On/Off HiFi

“Wer nicht da war hat einiges versäumt, der Unterschied zu den bisherigen Workshops ist heftig,”  Zitat Horst Insten – Inhaber On/Off

Am 13. und 14. April durfte ich einen Workshop bei On/Off – HiFi in Boppard durchführen. Ich durfte die ganze Klaviatur von Vortex HiFi Optimierungen vorführen. Es machte wider viel Spaß in viele überraschte Gesichter zu schauen. Für die nette Aufnahme durch Herrn Insten in seinem Studio und das tolle Feedback der Workshop Teilnehmer bedanke ich mich sehr.

Ihr Norbert Maurer

Lesen Sie eine kurze Nachlese von der Website von On/off HiFi:

Zitat:

Nachlese zum Vortex Workshop

Wer nicht da war hat einiges versäumt, der Unterschied zu den bisherigen Workshops ist heftig, und wer mich kennt der weiss das ich selten so euphorisch bin. Aber die Ground Optimizer und die neuen Gerätefüße (wieder mal Holzklötzchen) sind, neben den bewährten Vortex Produkten, sehr stark in der Wirkung.

Ground Optimizer GO2 Ultra hier mit 5 Abgängen für eine perfekt saubere sternförmige Masse über die gesamte HiFi – Anlage

Am meisten für staunende Gesichter und erfreute Ohren sorgte wohl die Ground Optimierung des WLAN-Routers sowie eines Tablets (iPad), das nur als “Fernbedienung” im reinen Akkubetrieb ein Mac Book mit Audirvana Software steuerte. Nach dem Anschluß des Ground Optimizers klang es natürlich und “richtig”, es ging nicht mehr um Klangnuancen sondern um eine komplett andere Performance bei der man in die Musik eintaucht und die Technik vergisst.

Und das ganze funktioniert mit einfachen, günstigen Anlagen genausogut wie mit der sündhaft teuren Nobelanlage, mit der man bisher irgendwie auch nie so richtig zufrieden war….

Horst Insten

Kommentar verfassen