Featured Video Play Icon

Home

_________________________________________________________________________

Wer in der heutigen Umwelt auf Vortex HiFi – Produkte beim Musikhören verzichtet, verzichtet auf den Grund für Musik – tiefe Emotionen.

                                                         Norbert Maurer

_________________________________________________________________________

 

NEU Die Revolution im High End HiFi

Die Vortex HiFi Ground Optimizer – Technik ist da. mehr Informationen hier:

 ________________________________________________________

Wenn aus Musik Emotionen werden sollen …

… sind Vortex HiFi Produkte Ihre perfekten Begleiter. Medizinische Untersuchungen zeigen einen deutlichen Zusammenhang zwischen unterschiedlichen elektromagnetischen Wellen und der Signalverarbeitung im menschlichen Körper. Diese elektromagnetischen Einflüsse führen zu Nervenstörungen im Gehirn bis zu Ohrgeräuschen. Diese Tatsachen hat Prof. Dr. Magda Havas von der Trend University auf einem Workshop der WHO eindruckvoll vorgetragen.

Medizinische Forschung erklärt bisher unerklärliche Klangempfindungen

Die medizinische Forschung zeigt bisher unbekannte Wirkungen von Räumen, Strom, Kabeln und HiFi – Komponenten auf das Nervensystem und so auf das Hörerlebnis. Aufgrund dieser Erkentnisse war es uns möglich, systematisch bisher unerklärliche Klangphänomene zu untersuchen und einzigartige Produkte zu entwickeln, die wirklich Probleme lösen. Heraus kam eine Musikwiedergabe, die weit über das hinaus geht, was im HiFi bisher bekannt ist.

Die unteren Bilder zeigen Messungen vom Einfluss eines Laptops auf das Autonome Nervensystem. Dabei haben wir mit unserem EKG eine Analyse der Herzregelung durchgeführt, um den Stress des Autonomen Nervensystems festzustellen. Wenn ein Laptop eingeschaltet wird, zeigen die Messungen, dass der Status des Autonomen Nervensystems sich zum Stress hin verschiebt (nach links). Dies ist der Beweis, dass moderne Digitaltechnik den Menschen stresst. Das verschlechtert Sinneswahrnehmungen – so auch das Hören.

Mit High-Tech-Nanotechnik gegen Klangstörungen

Die Vortex HiFi Forschung erschuf ein einzigartiges Nanotech-Schirm -Material, welches ganzheitlichen Schutz vor Störeinflüssen aus dem Stromnetz und der HiFi-Anlage ermöglicht. Das bedeutet Klang pur!

Was zum Beispiel mit dem Blut passiert wenn es Elektrosmog ungeschirmt ausgesetzt ist zeigen die drei Blut-Bilder aus dem Video von Dr. Magda Havas zum Thema Elektrosmog und Blut.

Hightech  und Alternativmedizin verbinden

Auch wenn in mittlerweilen vielen Studien die Wirkung von elektromagnetischen Wellen und Feldern belegt sind, so bleibt jedoch der Wirkmechanismus weitgehend im Dunklen.

Aber eine Theorie allein vermag alles zu bescheiben, was wir an Phänomenen im HiFi kennen – die Potentialwirbel-Theorie von Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl. Insbesondere in der medizinischen Forschung findet die Meylsche Theorie vermehrte Beachtung. Meyl war Vorsitzender des DNA-Tages in Dalin (China) am 26.04.2011 mit 14 Nobelpreisträgern und ist 2. Vorsitzender der DGEIM (Deutsche Gesellschaft für Energetische und InformationsMedizin e.V.)

Daher arbeiten wir bei Vortex HiFi mit Techniken aus beiden Welten. So kombinieren wir Ideen aus der High-Tech -Baubiologie, wie unser 40 GHz Nano-Tech-Schirmmaterial und sogenannten Informierungen aus der Informationsmedizin* und Steinheilkunde* (Obsidian , P.I.-Technik). Auf diesem Wege schirmen wir Störungen effektiv und beseitigen zusätzlich biologisch wirkende Verwirbelungen nach Prof. Dr. Ing. K. Meyl am Schirm. So ist es schließlich egal, wer Recht hat – Vortex HiFi – Shield Produkte funktionieren immer!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website. Ihr Vortex HiFi Klang Team

Lesen Sie den Vortex HiFi Kabeltest inlusive dem  Interview mit Norbert Maurer im werbefreien Hörerlebnis

Titel Kabeltest

*Vortex HiFi Produkte sind keine Medizinprodukte noch versprechen wir eine medizinische Wirkung. Die beschriebene Wirkungen aus der Informationsmedizin und Steinheilkunde entstammen eigener praktischer Erfahrungen und Überlieferungen und sind nicht Wissenschaftlicht belegt.

Kommentar verfassen

innovations for the senses